Winterfest 2016

Am 16. Januar feierte der Schützenverein Buterland-Beckerhooker sein Winterfest 2016 im Vereinlokal Dinkelhof. Mit dem Winterfest nach dem Preis- und Pokalschießen feierten sie ihre erste große Veranstaltung im neuen Jahr. Der Festausschuss und der Thron boten ein stimmungsvolles Programm im Saal des „Dinkelhof“.

Pokalsieger Winterfest 2016
Ergebnisse : Senioren- und Königspokal
Ergebnisse : Schützen- und Juniorenpokal

Präsident Heinz Verst begrüßte die Schützenfamilie. Er freute sich sehr, dass er eine große Zahl von Mitgliedern begrüßen durfte. Mithilfe von Oberst Michael Terhalle und dem amtierenden Königspaar Gerd Schmeing und Petra Doetkotte wurden dann die Sieger des Preis- und Pokalschießens geehrt. Sieger des Schützenpokals wurde Robert Verst, den Seniorenpokal gewann Heinz Assing, und Henrik Schmidt erhielt den Juniorenpokal. Den Königspokal überreichte der Präsident Jörg Frieske.

Traditionsunterricht in der Buterlandschule

Nach der Pokalübergabe steuerte das Fest auf seinen stimmungsvollen Höhepunkt zu: Der amtierende Thron bestieg die Bühne, um seine Untertanen zu unterhalten – „was auch bestens gelungen ist“, heißt es in einer Mitteilung des Vereins.

Buterlandschule

Unter dem Motto „Studienkreis Schützenhilfe“ versuchte der Thron, in einer lustigen Unterrichtssituation die Traditionen des Schützenvereins darzustellen. Hierzu begaben sich die Thronmitglieder in die Rollen von Kindern einzelner Mitglieder. Das Publikum quittierte die gelungene Aufführung mit kräftigem Applaus.



Einige Mitglieder konnten sich dann noch über schöne Preise bei der Tombola freuen. Bei bester Stimmung wurde mit DJ Markus bis in den frühen Morgen gefeiert.


Norbert Baumeister Gerd und Heinrich Ralf Theissing


Nur kuken Winterfest 2016





- zurück -